Anmeldung und Kosten

Zentrale Anmeldung

Die Anmeldung für Einwohner und Einwohnerinnen der Stadt Basel erfolgt zentral über das Gesundheitsdepartement Basel-Stadt.

Die Abteilung Langzeitpflege klärt zuerst mit Ihnen den Bedarf ab. Dazu müssen die Möglichkeiten der Unterstützung zu Hause durch Angehörige, Spitex etc. ausgeschöpft sein. Dann können Sie Ihr Wunschheim angeben und gelangen auf die Warteliste. Selbstverständlich können Sie schon vorher die Adullam Pflegezentren besichtigen und mit unserer Pflegedienstleitung sprechen.

Für die Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an:

Gesundheitsdepartement BS

Abteilung Langzeitpflege
Gerbergasse 13, Postfach 564
4001 Basel
Telefon 061 205 32 52
sekretariat.alpbsch
www.gesundheitsversorgung.bs.ch

Interessenten und Interessentinnen mit ausserkantonalem Wohnsitz melden sich bitte direkt unter der Nummer 061 266 9467, Sekretariat Pflegedienste, Frau B. Helfenstein.

Kosten

Die Kosten setzen sich aus zwei Teilen zusammen: den Kosten für Aufenthalt und Betreuung sowie den eigentlichen Pflegekosten. Erstere müssen grundsätzlich aus eigenen Mitteln finanziert werden. Übersteigen die Kosten die Möglichkeiten, können Ergänzungsleistungen zur AHV/IV beantragt werden.

Die Pflegekosten richten sich nach dem Pflegebedarf. Es werden zwölf Pflegestufen unterschieden. Die Bewohnerinnen und Bewohner bezahlen nur den gesetzlich festgelegten Maximalbetrag pro Tag (2017: max. CHF 21.60). Der Rest wird von den Krankenkassen und vom Kanton finanziert.

Für spezielle Wohnformen und zusätzlichem Komfort werden Zuschläge verrechnet.

Die detaillierten Kosten finden Sie im nachfolgenden Dokument.

Taxen Adullam Pflegezentren