News Artikel

Adullam Pflegezentren Basel neu auf der Pflegeheimliste BL

Die Gemeinde Allschwil hat mit der Adullam-Stiftung Basel eine Leistungsvereinbarung für die Pflege und Betreuung von Betagten abgeschlossen. Die Adullam Pflegezentren fungieren deshalb neu auch auf der Pflegeheimliste des Kantons Basel-Landschaft. Seit vergangenem Jahr gibt es in Basel genügend Pflegeplätze für Betagte. Anders in der Nachbargemeinde Allschwil, wo sich ein zunehmender Engpass abzeichnet. Deshalb hat die Gemeinde Allschwil mit der Adullam-Stiftung Basel eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen. Diese sieht vor, dass bis zu 15 Pflegebedürftige in Basel aufgenommen werden können. Nun hat der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft die Adullam-Stiftung als erste Basler Institution auf die Pflegeheimliste des Kantons Basel-Landschaft aufgenommen. Die Verrechnung der Pflegeleistungen erfolgt gemäss den Regelungen der Pflegefinanzierung des Kantons Basel-Landschaft. Im Gegensatz zu Pflegeeinrichtungen im Landkanton wird jedoch keine separate Betreuungstaxe in Rechnung gestellt. Pflegebedürftige Betagte können vorübergehend, z. B. bis am Wohnort ein Platz zur Verfügung steht, oder auch langfristig aufgenommen werden. Seit Abschluss der Leistungsvereinbarung haben bereits 15 Allschwiler/-innen, wie auch einige Betagte anderer Vorortsgemeinden die neue Möglichkeit in Anspruch genommen. Die Adullam-Stiftung Basel betreibt an den Standorten Basel und Riehen ein Spital für Akut-Geriatrie und Geriatrische Rehabilitation mit 110 Betten sowie Pflegezentren mit insgesamt 310 Pflegeplätzen. Wie die Adullam Pflegezentren verfügt auch das Adullam Spital über Leistungsaufträge der Kantone BS und BL. Weitere Auskünfte erteilt: Martin Birrer Adulllam-Stiftung Basel Direktor Tel. 061 266 94 10 m.birrer@adullam.ch

zur News Übersicht